0 0

Asiatische Fischlaibchen mit Reisnudeln

Features:
    Küche:
      • Mittel

      Rezeptinfos

      Teilen

      Die Zutaten ergeben 4 Laibchen

      Für die Vor- u. Zubereitung benötigt man ca. 25 Minuten

      Zutaten:

      • 1 Stängel Zitronengras
      • frischer Ingwer ca. 6 cm
      • 1 Bund Koriander
      • 250 g geräucherter Lachs
      • 250 g frisches Lachsfilet ohne Haut
      • Chilisauce süß-scharf (Asia Shop/Billa)
      • Reisnudeln
      • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
      • Olivenöl

      Zubereitung:

      Die Reisnudeln (Menge ja nach Bedarf) ca. 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, einen größen Topf mit heißem Wasser auf den Herd stellen und aufdrehen.

      Das Zitronengras weich klopfen, von der harten äußeren Schicht befreien und mit dem (geschältem) Ingwer und dem Koriander (etwas zum Anrichten beiseite geben) fein hacken.

      Das frische Lachsfilet etwas gröber – den geräucherten Lachs kleiner schneiden und mit der Ingwermischung, Salz und Pfeffer vermengen.
      Danach aus der Masse 4 gleichgroße Laibchen formen (ca. 2 cm dick).

      In einer großen beschichteten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, die Fischlaibchen hineinlegen und von jeder Seite ca. 2 Minuten braten bis sie eine schöne Farbe angenommen haben.

      Nun die eingeweichten Nudeln ca. 2-3 Minuten im Wasser kochen.
      Danach etwas Chilisauce – ca. 5 EL – und ein Schuss Wasser in die Pfanne zu den Laibchen geben, vermischen und die Laibchen einmal darin wenden.

      Die Nudeln abseien und mit etwas Olivenöl mischen. Nun alles auf einen Teller anrichten und mit Koriander garnieren!

      Jetzt ist es Zeit das Essen zu genießen! Mahlzeit

       

      Petra

      Es ist ein großes Hobby von mir zu kochen, zu experimentieren und mich immer wieder an Neuem zu versuchen. Und das mit allen Zutaten die mir so unter kommen! Unter diesen köstlichen Voraussetzungen möchte ich – und jeden den ich damit erfreuen kann – meine Kreationen, Altbewährtes, Rezepte und Ideen, sowie Erfahrungen von unterwegs teilen.

      Rezept-Besprechung

      Noch gibt es für dieses Rezept keine Besprechungen, verwende nachstehendes Formular um deine Rezept-Besprechung zu erstellen
      Zurück
      Gerührtes Omlett
      Weiter
      Vanille-Flammerie
      Zurück
      Gerührtes Omlett
      Weiter
      Vanille-Flammerie

      Kommentar verfassen

      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.